Weihnachtsbaum wird weggespart

Fr, 19. Nov. 2021

 

Christian Horisberger

In der Vorweihnachtszeit wird wieder ein hoher, reich dekorierter Tannenbaum den Gelterkinder Dorfplatz schmücken. Ein prachtvoller Anblick, auch zu sehen auf der Website der Gemeinde. Dennoch: Geht es nach dem Willen des Gemeinderats, bleibt der Dorfplatz im Advent ab kommendem Jahr kahl: Im Rahmen der Sparbemühungen wurden auch die 2000 Franken fürs Aufstellen und Abbauen des Weihnachtsbaums mit einer Hebebühne aus dem Budget gestrichen.

Mit Blick auf die insgesamt rund 800 000 Franken, um welche die Rechnung bei der Sparrunde entlastet wurde, ist der Betrag bescheiden. Die Streichung macht aber deutlich, dass der Gemeinderat keine heiligen Kühe kennt. Ob der aus dem Budget gekippte Weihnachtsbaum Symbolkraft haben soll, wollten wir vom Gelterkinder Finanzchef…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote