Erste Corona-Kredite fliessen zurück

Fr, 08. Okt. 2021

Kantonalbank und Raiffeisenbank unterstützen KMU

Die Basellandschaftliche Kantonalbank und die Raiffeisenbank Liestal-Oberbaselbiet wollen den coronagebeutelten Unternehmen bei der Rückzahlung der Corona-Kredite entgegenkommen. Es soll den Firmen genügend Zeit zugestanden werden.

André Frauchiger

Insgesamt 149 Millionen Franken an Covid-Krediten hat die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) in der Krise gewährt. Rund 30 Prozent davon oder 44,7 Millionen Franken seien von den Unternehmen zurückgezahlt worden, erklärt die Bank auf Anfrage. Die noch ausstehenden Kredite belaufen sich demzufolge noch auf rund 104,4 Millionen Franken.

Der weitere Verlauf hänge von der Entwicklung der Pandemie in naher Zukunft und den damit verbundenen Massnahmen ab, erklärt Sandra Rousseau, Mitarbeiterin…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote