Ein Sonntag im Zeichen des Nachwuchses

Di, 20. Apr. 2021

Lisa Zumbrunn

Am Sonntag herrschte reges Treiben im Sissacher Dorfkern. Zwischen morgendlichen Brötchenholern sprinteten Kinder und Jugendliche in regelmässigen Abständen durch die Begegnungszone. Grund dafür war der jährlich organisierte Baselbieter Dorf-OL der Orientierungslauf-Gruppe Kakowa. Der Wettkampf wurde aufgrund der Covid-Situation im vergangenen Frühling um ein Jahr verschoben.

Auch wenn die Strecke somit bereits geplant war, konnte sich Laufleiterin Julia Gürtler nicht zurücklehnen. «Aufgrund der wechselnden Vorgaben war lange unklar, was wir dürfen und was nicht», sagt sie. Der Regionalverband habe ihr aber ans Herz gelegt, den Dorf-OL durchzuführen. Denn da die Organisation durch die schwer voraussehbare Pandemiesituation risikoreich ist, muss der OL-Nachwuchs bereits auf…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote