«Aufklärung tut Not»

Fr, 09. Apr. 2021

Ueli Frei

 

Einem Datum sehen die Landwirte mit flauen Gefühlen entgegen. Am 13. Juni kommen die Trinkwasserund die Pestizidinitiative vors Volk. Die sogenannten Agrarinitiativen haben es in sich. Sie verlangen nicht nur, dass die Bauern fortan komplett auf Pflanzenschutzmittel verzichten. Stark einschränkend ist zudem die Auflage, dass nur noch auf dem eigenen Betrieb produziertes Futter eingesetzt werden darf. Die Haltung des Bauernverbands beider Basel (BVBB) dazu ist klar.

«Zweimal Nein», sagt BVBB-Präsident Marc Brodbeck. Doch das Thema sei komplex. Mit seiner Kampagne will der Bauernverband möglichst viele Konsumentinnen und Konsumenten mit Schwerpunkt im unteren Baselbiet und in der Stadt Basel erreichen. «Aufklärung tut Not», sagt er. Nachhaltigkeit sei kein Fremdwort in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote