Weihnachtsmarkt trotz Corona

Di, 08. Dez. 2020

Besucheraufmarsch hielt sich in Grenzen – Veranstalter aber zufrieden

Ein Markt kann selbst unter strengen Corona-Auflagen stattfinden. Die Chefs der Fortura haben es mit dem Weihnachtsmarkt auf und bei ihrem Firmengelände bewiesen. Der Publikumsaufmarsch war mässig, doch die Veranstalter sind zufrieden.

Christian Horisberger

Nach den Absagen der Sissacher Märkte sowie etlicher Adventsmärkte wollten die Fortura-Chefs Stefano und Pietro mit der Durchführung eines Weihnachtsmarkts zeigen, dass Märkte unter Corona-Bedingungen durchaus stattfinden können, wenn man den Aufwand nicht scheut. Und sie haben den Beweis erbracht. Dank liebevoll gestalteter Stände und einer friedlichen Atmosphäre kam sogar so etwas wie Weihnachtsstimmung auf.

Am Samstag und am Sonntag luden mehrere Dutzend Stände…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote