Gemeindeautonomie: Wenn, dann richtig

Do, 19. Nov. 2020

ch. Mit der in der Kantonsverfassung verankerten Gemeindeautonomie ist es in manchen Belangen nicht weit her. Dies stellen Laura Grazioli und Stefan Degen bei der politischen Arbeit auf Gemeindeebene immer wieder fest. So haben die grüne Landrätin, die in der Sissacher Gemeindekommission mitwirkt, und der FDP-Landrat und Gelterkinder Interims-Gemeindepräsident ein Vorstosspaket geschnürt, mit dem Ziel, die Gemeindeautonomie auch in der Praxis zu stärken. Heute reichen sie die vier Postulate im Landrat ein.

Dabei stellen die Präsidentin und der Vizepräsident der landrätlichen Finanzkommission nicht nur Forderungen an den Kanton, sondern auch an die Gemeindebehörden: So möchte Degen im Postulat «Demokratie in den Gemeinden: Transparenz» vom Regierungsrat Massnahmen prüfen lassen, die der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote