15 Millionen Franken für Basler Gastronomie

Di, 24. Nov. 2020

Der Kanton Basel-Stadt hat gestern sein Unterstützungsprogramm für Hotellerie, Gastronomie und Tourismus gestartet. Um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abzufedern, stehen 15 Millionen Franken zur Verfügung. Für das Einreichen und die Abwicklung der Gesuche sei ein Online-Portal eingerichtet worden, teilte das basel-städtische Amt für Wirtschaft, Soziales und Umwelt mit. Über die einzelnen Gesuche entscheidet ein vom Regierungsrat gewähltes Fachgremium. Auslöser des umfangreichen Unterstützungsprogramms ist eine gemeinsame Motion sämtlicher Fraktionen im Grossen Rat. sda.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote