BLT erhöht Corona-Schutz in Bussen

Di, 27. Okt. 2020

Die Baselland Transport AG (BLT) rüstet den Führerstand sämtlicher Busse mit einer Glastrennscheibe aus. Damit werde die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Fahrdienstangestellten und der Fahrgäste beim Ticketverkauf oder bei einer Fahrgastauskunft erhöht, teilte die BLT mit. Die neuen Vorrichtungen seien durch die Motorfahrzeugkontrolle Baselland (MFK BL) geprüft. Die BLT installiere die Trennscheiben nicht nur als kurzfristige Coronaschutz-Massnahme, sondern sie plane diese als langfristige Lösung, um den Kundenservice sowie die Sicherheit und den Gesundheitsschutz des Fahrdienstpersonals kontinuierlich zu gewährleisten, heisst es in der Mitteilung weiter. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote