Durchnässter Regionalfinal

Di, 01. Sep. 2020

Der Nachwuchs liefert im Regen Bestleistungen ab

Beim «Mille Gruyère» hatten die jungen Läuferinnen und Läufer trotz Corona-Schutzkonzepts und teilweise strömenden Regens ihren Spass. Theodor Steinmann, OK-Präsident, zeigte sich ebenfalls zufrieden.

Elia Napoli

«Der Regen hat das Laufen angenehmer gemacht», sagte Finn Gutzwiller vom LC Therwil nach seinem Sieg. Der neunjährige Athlet hat am Freitagabend am «Mille Gruyère» in Liestal seine eigene Bestzeit unterboten. Die 600 Meter ist er mit 1:59,56 so schnell wie noch nie gelaufen. Damit war er der Einzige in seiner Altersklasse, der unter 2 Minuten blieb. Auf die Nachfrage bezüglich seiner Motivation antwortete er bescheiden: «Für mich geht es darum, Spass zu haben und einfach zu laufen.»

Beim «Mille Gruyère» laufen die jungen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote