Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Do, 25. Jun. 2020

Reinach | Ein 52-jähriger Rollerfahrer hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Selbstunfall in Reinach schwer verletzt. Unfallursache war die Kollision mit einem Randstein. Der Rollerfahrer musste von der Sanität in ein Spital eingeliefert werden, wie die Baselbieter Polizei gestern mitteilte. Warum der Verunfallte auf der Therwilerstrasse mit dem Randstein kollidiert, sei nicht restlos geklärt. Die Polizei sucht Zeugen. sda.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote