Verfehlungen der Obrigkeit offen gelegt

Do, 05. Mär. 2020

Nachtheuel

«Wir spielen das ganze Programm mit sieben Schnitzelbänken durch. Alles ist im grünen Bereich», eröffnete «Rössli»-Wirt Remo Ratti dem Nachtheuel im Vorfeld des Anlasses optimistisch. Der initiative Beizer sollte recht behalten. Die Bänke gaben sich im voll besetzten Lokal die Klinke in die Hand und deckten die Schandtaten und Verfehlungen der Obrigkeit schonungslos auf. Die grüne Welle nahmen erwartungsgemäss mehrere Formationen aufs Korn. So meinte dr Rätschueli:
S änderet im Läbe vill, s isch nümme wie früehner.
Politisch, me hett’s gseh cho, das wird immer grüener.
Im Baselbiet do isch’s frappant, mir säge das ganz
küehn,
z’Oltige lüchte jetz sogar d Strosselampe grüen.

Die Buckter Fröschebei, optisch und akustisch seit Jahrzehnten ein Highlight in der Szene, erkannten den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote