Ein neuer Glanz für den Bezirkshauptort

Do, 26. Mär. 2020

 

Elmar Gächter

Man kann Waldenburg negative Attribute zuordnen. Sanierungsbedürftige Häuser in der Altstadt, mehr Rentner als junge Familien, brachliegende Industriegebäude,kaum Ladengeschäfte, immer weniger Beizen und so weiter. Aber eines kann man nicht: Die Einwohnerinnen und Einwohner als Leute bezeichnen, die angesichts dieser Situation Gewehr bei Fuss stehen.

Wer erinnert sich nicht mit Freude an das grandiose Strassenfest nach dem gelungenen neuen Outfit der «Stedtli»-Durchfahrt oder an das heute noch nachhallende «Dunnerwätter» des vergangenen Jahres, das sowohl Protagonisten als auch die zahlreichen Gäste begeistert hat. Wer schwärmt nicht vom jährlichen Weihnachtsmarkt, von seinem Pendant im Frühling, auch wenn dieser heuer wohl dem vermaledeiten Coronavirus zum Opfer fällt.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote