Engel und Teufel zu Besuch

Do, 27. Feb. 2020

Maskenball am Fasnachtsmontag

vs. Wenn man vom Teufel spricht, dann darf man den «Ammeler» Maskenball nicht unerwähnt lassen. Auch dieses Jahr setzt der TSV Anwil am Fasnachtsmontag Himmel und Hölle in Bewegung, um mit Guggen- und Tanzmusik das Festzelt bei der Mehrzweckhalle zum «Brennen» zu bringen. Dafür sorgen neben den Eibach-Ruggern aus Gelterkinden und den Büchelgrüblern aus Zunzgen auch die Rünenberger Burn-Out Rugger und die Aerdwybli-Schränzer aus Thürnen. Für jene, die statt Guggenmusik zu lauschen lieber das Tanzbein schwingen, spielt das Trio Wolkenbruch in der Halle zum Tanz auf.

«Himmel und Hölle» ist das Motto des Maskenballs am 2. März. Allerdings sind nicht nur teuflische Kreaturen und unschuldige Engel willkommen, sondern jegliche Kostüme irgendwo zwischen Gut und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote