banner

Als der Gips zu bröckeln begann

Fr, 06. Sep. 2019

Die «Gipsi» war ein bedeutender Arbeitgeber

Während Jahrzehnten prägte die «Gipsi» das Leben in Läufelfingen. 1983 stellte die obere Fabrik die Produktion ein. Im folgenden Jahr schloss auch die untere Fabrik ihre Tore.

Martin Stohler

Gips ist in Läufelfingen schon vor dem Bau der Gipsfabrik hergestellt worden. So gehörte eine Gipsmühle und ein Gipssteinbruch bei der Bitzenhalde Jakob Strub, dem Müller der unteren Mühle. Strub verkaufte den Steinbruch schliesslich an die Basler Firma Paul Ruf & Co. Diese baute 1895 eine erste Gipsfabrik in Läufelfingen. Die Basler Firma betrieb auch ein Werk in Hölstein.

Anfang des 20. Jahrhunderts gab es in der Schweiz zahlreiche Unternehmen, die Gips herstellten und sich dabei stark konkurrenzierten. Dies bewog 1902 eine Reihe von Gipsfabrikanten, hier…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote