Pfarrhaus zu vermieten

Di, 13. Aug. 2019

Otto Graf

Im vergangenen Jahr hat die Kirchgemeinde Rothenfluh das der Stiftung Kirchengut gehörende Pfarrhaus, ein Wahrzeichen von Rothenfluh, für rund 600 000 Franken umgebaut. Beide Körperschaften trugen je die Hälfte der Baukosten. Die Wohnung im historischen Gebäude hat es in sich, denn sie umfasst nicht weniger als zehn Zimmer und einen riesigen dreigeschossigen Estrich. Die Wohnfläche misst über 320 Quadratmeter und ist mit dem heute üblichen Komfort ausgerüstet. Der Mietzins von 2760 Franken monatlich, Nebenkosten inbegriffen, nimmt sich angesichts der doch besonderen Wohnlage, vergleichsweise günstig aus.

Wer einziehen wird, steht noch nicht fest. Das wird durch die Stiftung Kirchengut entschieden, wie Erich Straumann, Interimspräsident der Kirchgemeinde Rothenfluh, gegenüber…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote