Trinkwasserkrise schadlos überstanden

Fr, 12. Jul. 2019

Gestern Nachmittag haben die Behörden das Trinkwasser in den Gemeinden Liestal, Lausen, Arisdorf, Seltisberg, Lupsingen und Nuglar-St. Pantaleon wieder ohne Einschränkungen zur Konsumation freigegeben. Wasserproben vom Mittwoch belegten, dass das Trinkwasser im Leitungsnetz der betroffenen Gemeinden dank Chlorbehandlung wieder sauber ist. Personen, die seit vergangenem Freitag ortsabwesend waren, empfehlen die Behörden, die Leitungen gut durchzuspülen. In den Spitälern oder bei Ärzten seien keine Anstiege von Krankheitsfällen vermeldet werden, teilt der Krisenstab mit. Die Verunreinigung mit Kolibakterien war am vergangenen Freitag bekannt gemacht worden. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, das Leitungswasser vor dem Konsum abzukochen. Nach der Abgabe von Chlor konnte am Montag keine…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote