Rutschbahn fällt bei Experten durch

Di, 30. Jul. 2019

Gemeinde muss in Spielplätze investieren

Die Gemeinde Itingen muss ihre Kinderspielplätze aufrüsten. Mehrere Geräte werden durch modernere ersetzt, umplatziert oder mit einem Fallschutz ausgestattet, damit die Spielplätze den neusten Sicherheitsanforderungen gerecht werden.

Christian Horisberger

Tausende Hosenböden haben die Rampe der Rutschbahn im Lauf der Jahre blank poliert. Das Gerät auf dem Spielplatz unterhalb des Kindergartens liess die jüngsten Itinger Beschleunigung und Erdanziehungskraft spüren, bedeutete für die Kleinsten unter ihnen eine Mutprobe und machte vor allem Spass. Tempi passati. Die zwei Meter hohe Metallrutschbahn ist kürzlich vom öffentlichen Spielplatz verbannt worden. Ein Experte aus Zürich hat bei der Überprüfung des Spielplatzes festgestellt, dass die Rutsche…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote