HERZBLUT

Mi, 12. Jun. 2019

Mädchensachen

Neulich habe ich meiner Enkeltochter ein neues Spielzeug gekauft, einen Bagger. Dem Kauf sind etliche tiefschürfende Gedankengänge vorausgegangen. Denn obwohl die Kleine erst eineinhalb Jahre alt ist, kann ich in der heutigen gendersensiblen Zeit nicht mehr einfach in einen Spielwarenladen gehen und völlig unbedarft nach einem Spielzeug greifen. Ich will mir später nicht vorwerfen lassen, dass Puppenhaus, Bäbi, Rössli oder Verkaufslädeli daran schuld waren, dass mein Enkelkind nicht Pilotin oder CEO der UBS geworden ist. Also werfe ich als Gegengewicht einen Bagger mit dicken schwarzen Reifen ins rosarote Mädchenuniversum.

Habe ich mir vor fast 30 Jahren beim Spielzeug für meine Mädchen auch so viele Gedanken gemacht? Als sie nicht mehr aufhören wollten mit diesen…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote