Gymnasiast bringt Autos das Fahren bei

Mi, 12. Jun. 2019

Anna Uebelhart

Künstliche Intelligenz und Autos, die nicht mehr länger auf einen Fahrer angewiesen sind, faszinieren viele Menschen. So auch Jean-Claude Graf. Für seine Maturarbeit hat sich der Gelterkinder ausführlich mit dem Thema der künstlichen Intelligenz und deren Möglichkeiten auseinandergesetzt und eine Software programmiert, mit der sich ein Auto selbst steuern kann. Mit dem Ergebnis hat er nicht nur seine Mathematik-, Physik- und Informatiklehrer am Gymnasium beeindruckt. Von ihnen erhielt er für die in einem Zeitraum von mehreren Monaten entstandene Arbeit die Bestnote 6. Ausserdem konnte der 21-Jährige an zwei Wissenschaftswettbewerben einen Erfolg feiern: Beim nationalen Wettbewerb der Stiftung Schweizer Jugend forscht wurde seine Arbeit mit dem Titel «How can I teach a car…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote